Pakete zum Leben

Inhalt der Pakete:

  • 2 x 1 Liter Speiseöl (bitte Plastikflaschen in den Karton stellen und nicht legen)
  • 2 x 1 kg Weizenmehl
  • 2 x 1 kg Zucker
  • 4 x 500 g Reis (oder 2 x 1 kg, kein Milchreis oder Kochbeutelreis)
  • 4 x 500 g Nudeln (2 x Spaghetti, 2 x andere Nudeln)
  • 2 x Multivitamintabletten (Brausetabletten)

Bitte keine anderen Waren einpacken! Wir bekommen sonst Probleme beim Zoll. Bitte nur die von der Auslandshilfe zur Verfügung gestellten Kartons verwenden. Das erleichtert uns das Stapeln und ermöglicht einen sicheren Transport. Die gepackten Kartons bitte mit Klebeband zukleben und einfach im Gemeindehaus zurück in die Garderobe stellen. Wir kümmern uns um den weiteren Transport der Pakete.

Gut und effektiv ist es natürlich, wenn sich viele zusammentun und eine größere Aktion in der Gemeinde und darüber hinaus durchführen, z.B. in Schulklassen, Kindergarten, Hauskreis, Seniorenkreis oder anderen Gruppen, die sich für diese Aktion eignen.

Die Erfahrung zeigt: Auch Freunde und Nachbarn beteiligen sich gerne daran. Eine Sonderaktion „Pakete zum Leben“ lässt sich auch gut mit der Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde verbinden. Überlegen Sie bitte doch mal, wie Sie mithelfen können.

Übrigens: Wir sammeln auch weiterhin Schulranzen! Warum tun wir das? Es gibt Kinder, deren Eltern aus verschiedenen Gründen nicht in der Lage sind, einen Schulranzen zu kaufen. Das ist Realität in Süd-/Ost-Europa und leider auch in Deutschland. Diesen Kindern (und ihren Familien) wollen wir helfen und ihnen einen Ranzen schenken. Um Schulranzen verschenken zu können, sammeln wir auch in unserer Gemeinde gebrauchte Schulranzen. Diese werden dann von der Auslandshilfe an bedürftige Kinder in Süd-/Ost-Europa und in Deutschland weitergeleitet.

Weitere Informationen zu „Pakete zum Leben“ und den übrigen Aktivitäten der FeG-Auslandshilfe finden Sie auf den Internetseiten der FeG Auslandshilfe, oder sprechen Sie Klaus B. Gallinat (Tel. 0221 / 310 52 36) aus unserer Gemeinde an.

Demo

Michael Ortmann

Pastor

Clarenbachstraße 180

50931 Köln

Copyright by FeG Köln-Lindenthal e.V. - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz | Sitemap